EFSL LIGA 2 SPIELTAG 8

T4A schlägt Platz 1 die seit 7 Spieltagen ungeschlagen sind.


Unser Gegner den wir bereits aus Liga 1 kennen konnte T4A bereits zweimal besiegen - die Favoritenrolle ist klar verteilt.


Um so einen Gegner besiegen zu können , müsste einfach alles funktionieren.


Die Vorbereitung dafür war Optimal - 5 Spieler die davor ein Testspiel gegen ein Liga 3 Team spielen plus 2 Spieler die sich während dem Spiel warm gehalten haben um jederzeit Einsatzbereit zu sein.


Mann gewinnt eben nicht nur mit 5 Spieler - sondern erst dann wenn alle im Team mitziehen.


Die erste Map endet 5:5 - T4A beeindruckt und bewusst das man Punkten muss bevor sie Ihre Heimstärke ausnutzen können.


Die zweite Map endet 6:4 für uns - 2 Punkte Polster , nicht viel aber sehr wichtig!

Wie man uns bezwingt ist dem Gegner bereits bekannt. Mit Ihrer Heimstärke wurden wir schon zweimal gebrochen.


Showdown - die erste Gegner Map verlor man 3-7 - der 2 Pkt Vorsprung war weg , und man lag 2 Punkte im Rückstand.


Die Finale Map war dan entscheidend! T4A bezwang den Gegner mit 8:2 - die Taktik ging auf - T4A holt sich die 3 Punkte.


Besonders vorzuheben war die Einzelleistung der Spieler

Wir wünschen unseren Gegner weiterhin viel Erfolg!


0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Official Home of  Competitive Gaming